Das Stimmzimmer

Unsere Stimme besitzt Ausdruckskraft. Das Phänomen Stimme ist mächtig. Sie gibt unmittelbar unsere Persönlichkeit wieder. Stimme ist wichtig: im Beruf, in der Freizeit, in Beziehungen. Eine Stimmstörung bedeutet: eingeschränkte Berufsfähigkeit, sozialer Rückzug.

Im STIMMZIMMER wird erkrankten und geschwächten Stimmen mittels Stimmtherapie geholfen. Das Ziel ist eine stabilere, belastungsfähigere Stimme, auf die man sich wieder verlassen kann.

Präventionsarbeit sehe ich als eine wichtige und schöne Möglichkeit, sich ohne „Problem“ der Thematik zu nähern und so Ihre Stimme vor ungünstigen, stimmschädigenden Mustern zu schützen. 

SprecherInnen, SängerInnen und Stimminteressierte erfahren durch Stimmtraining und Stimmbildung mehr über ihr Stimmpotential. Stimmliches Experimentieren, das Erforschen von unentdecktem Stimmpotential und die Erfahrung von Stimmfreiheit stehen hier im Mittelpunkt. Stimmtraining erweitert Ihre Ausdrucksmöglichkeit.

Ein respektvoller Umgang mit den individuellen Wünschen und Vorstellungen ist für mich besonders wichtig.
Zieldefinitionen werden nicht vorgegeben, sondern zusammen erarbeitet und erforscht.

Stimmtherapie, Stimmprävention
Stimmtraining, Stimmbildung